REPORTAGE

Ein neues Leben für Ihr RIB: aus alt mach neu

Die Firma Seasafe macht Ihr Beiboot schöner denn je, und Sie können ihm sogar eine neue Farbe und Textur verleihen.
Juan Poyatos

Werfen Sie Ihr altes RIB nicht weg oder verkaufen Sie es nicht zu billig! Es naht Rettung! Die Möglichkeit besteht, es so aufzurüsten, dass es wieder wie neu ist oder sogar noch besser. Denn es gibt eine Firma auf Mallorca, die in der Lage ist, feste Schlauchboote wieder komplett fit zu machen und mit Extras und Verbesserungen auszustatten. Das RIB wird wieder absolut perfekt und noch dazu nach unserem Geschmack, egal ob wir Angler, Taucher oder Ausflügler sind.



Seasafe, im Gewerbegebiet von Son Bugadellas in Santa Ponsa, ist das einzige Unternehmen auf den Balearen, das sich auf Rekonstruktionen aus hochwertigem Neopren spezialisiert hat.



Damit das alte RIB wieder wie neu ist, verwendet Seasafe ausschließlich Neopren als das beste Material für Schlauchboote. Das Neopren ersetzt nicht nur das alte Material, sondern wird auch für neue Elemente verwendet.



Der Erneuerungsprozess ist wie folgt: Die alten Schwimmer werden abgebaut und Stücke von genau gleicher Größe und Form wie das Original werden aus dem komplett neuem Neopren der neuesten Generation zugeschnitten. Dabei wird das festeste Neopren verwendet, wobei der Kunde die Farbe auswählen kann. Das ist wichtiger, als man glaubt. Zurzeit ist Schwarz sehr in Mode oder Grautöne im Militär-Stil, Farben, die aber auch Nachteile haben. Die dunklen Farben für das Neopren verursachen bei erhöhter Sonneneinstrahlung im RIB einen signifikanten Anstieg der Temperatur innerhalb und außerhalb der Schwimmer und einen entsprechenden Druck auf das Material. Dabei muss zwar nichts passieren, denn das Neopren ist sehr widerstandsfähig, aber im Allgemeinen sind dunkle Farben eher nicht zu empfehlen. So ist es besser, unter der hellen mallorquinischen Sonne auch helle Farben zu verwenden, die dieser am besten standhalten.



Auch kann der Kunde die Textur aus Neopren wählen, ob glatter oder rauer. Glatt ist bequemer und angenehm zu berühren, aber eine raue Textur ist rutschfester und daher sicherer.



Bei der Wiederherstellung unseres RIBs können auch andere Aspekte des Bootes verbessert und verschönert werden. So kann Seasafe beispielsweise verschiedene Arten der Griffe, neue Böden, Klampen, Logos aus Neopren, etc. hinzufügen.



Der Preis für die Wiederherstellung variiert in Abhängigkeit von der Art und der Dicke des gewünschten Neoprens und von der Breite der Schwimmer und dem gewünschten Zubehör. Man kann die Kosten für einen neuen Schwimmer auf etwas über 1.000 Euro pro Meter Länge berechnen. Das heißt, ein vier Meter langes RIB, bei dem wir alle Schwimmer ersetzen und das so wie neu wird, kostet etwa 4.000 Euro. Wenn ein Boot acht Meter lang ist, würde der Preis bei über 8.000 Euro liegen, da größere Boote auch dickere Schwimmer haben. Dazu kommen höchst wahrscheinlich noch Accessoires wie Seitenschutz, ein neuer Anker, usw. Und, wo wir schon dabei sind, am besten eine gründliche Reinigung, ein neuer Anstrich und eine Politur des Faserrumpfes, was die Angelegenheit zwar teurer macht, sich aber lohnt. Es sollte beachtet werden, dass ein neues RIB eine geschätzte Lebensdauer von 10 bis 15 Jahren hat, doch mit der Technik von Seasafe halten die Boote fast ewig. Nur die Schwimmer sollten alle 15 Jahre ausgetauscht werden.